Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kerstin F. aus KL :

"Pilates bedeutet für mich eine Stunde Zeit in der Woche, in der ich mich einmal ganz auf mein Baby und mich konzentrieren kann. Danach habe ich wieder ein lockeres, entspanntes Gefühl in Schultern und Rücken. "

Sonja F. aus KL :

"Dein Kurs hat mir wirklich gut gefallen. Während der Schwangerschaft hat er entscheidend zu meinem Wohlbefinden beigetragen. Er gibt einem die Möglichkeit, seinen Körper zu lockern und zu bewegen, obwohl man einen riesigen Bauch mit sich herumschleppt."

Irmgard K. aus KL sagt:

"Eine Stunde nur für mich , vielen Dank für die abwechslungsreichen Stunden"

Das sagen Teilnehmerinnen über meine Kurse 

Julia G. aus KL:

 

Ich bin immer gern zum Pilates Kurs gegangen. Durch die beruhigende Stimme von Carina konnte ich mich vollkommen auf dieÜbungen einlassen und total entspannen.

 

Daher kann ich den Kurs nur jedem empfehlen :)

 

 

Stephanie D. aus KL: 

 

Ich musste während der Geburt öfter an Carina's Worte denken-  man solle tun was einem gut tut. Das hab ich auch so gemacht und es hat super geklappt. 

 

Vielen Dank für alles. Jede Stunde war eine Wohltat.

 

 

Stefanie R. aus KL:

Ich habe mich bei Carina sehr wohl gefühlt. 15 mal war ich dabei, bis zur Ssw 40.
Es waren schöne Pilatesstunden, mit vielen guten Übungen, Carina passt auf, daß man die Übungen richtig macht, man kann nicht mogeln :). Zum Schluss gibt es eine tolle Entspannungsrunde. Gerade beim zweiten Kind fand ich diese Stunde für mich sehr angenehm.

 
Sarah S. aus KL:
Die wöchentlichen Pilatesstunden haben mir in der zweiten Schwangerschaft sehr geholfen. Durch das regelmäßige Training hatte ich im Gegensatz zur ersten Schwangerschaft, so gut wie keine Rückenbeschwerden.

 

Svenja B. aus KL:

Ich kann den Schwangerschafts-Pilateskurs echt empfehlen. Die Übungen für den Beckenboden haben mir auch nach der Geburt für die Rückbildung geholfen. 

 

Carina S. aus KL :

Ich habe den Pilateskurs für Schwangere von der 28. bis zur 38. Schwangerschaftswoche besucht.
Nach ein paar Kursstunden habe ich dann begonnen, viele Übungen täglich bei mir zuhause zu praktizieren.
Es hat mir sehr bei meinen Rückenbeschwerden geholfen und war auch für meine Kondition und Beweglichkeit nur förderlich.
Einen Tag nach der Entbindung war ich schon bereit die Rückbildungsübungen der Physiotherapeutin im Krankenhaus ohne große Mühen auszuüben und das trotz Kaiserschnitt. Ein Umstand den ich auch gern Carina und ihren Pilatesübungen anrechnen möchte.
Außerdem herrscht eine sehr freundschaftliche Stimmung im Kurs und man kommt vor und nach dem Kurs leicht mit anderen werdenden Müttern ins Gespräch.
Ehrlich gesagt vermisse ich die Mittwoche ein wenig